NEUE GENERATION Mai 2014

High-Tech Steuerungssystem für Kältemittel-Verbunde und Verbundanlagen mit Kälteträgerkreisläufen (Kaltwassersätze), integriertes Protokolliersystem, kompakte Modulbauweise, Meldungen als SMS, Fax oder Email, Ethernet/Netzwerkfähig

NEU:
• Regelung von drehzahlgeregelten Kaltwassersätzen
• Regelung mehrstufiger, drehzahlgeregelter Verdichter
• Kaskadensteuerung
• Sicherheitsabschaltung von Kühlstellen in CO2-Anlagen
• Anschluss der neuen Reglergenerationen EVP 1130, EVP 1140, EVP 3167,
EVP 3168, HR 3166, VBZ 3006-2 und SML 405 möglich
• Datenaustausch per Email
• Datenverbindung zu PC direkt über USB-Schnittstelle

• Für jede beliebige Anlagengröße modular ausbaubar
• Zentraleinheit mit LC-Bildschirm für Türmontage
• Kompakte I/O-Module(Serie BMR, BMO und BMA), gekoppelt über Datenbus
• Steuert bis zu 3 komplette Kältemittelverbunde oder
• max. 3 Solesätze mit bis zu 62 Stufen und mehreren Kältemittelkreisläufen
• Managt bis zu 128 Kühlstellenregler TKx oder EVP, vorausschauende Steuerung
• Ein Protokolliersystem zeichnet Istwerte und Sollwerte der Kühlstellen auf
• Protokolldaten können per USB-Stick oder SD/MMC-Karte abgeholt werden


Bedienungsanleitungen & Ausschreibungstexte: